Preis: 920 Euro
Alter:
Kondition: gut
Technik: mittel - gut
Leistungen: mountain-action Guide, Übernachtung mit HP
Liftticket: ca. 235 - 282 Euro für Chamonix Le Pass bzw. Mont Blanc Unlimited Skipass

Freeride Camp - Chamonix

25.3.-30.3.2019 / Chamonix

Von Chamonix aus begann das Freeriden in den 90iger Jahren seinen Feldzug gegen die Zöpfeflechter und veränderte Lebenseinstellung und Skitechnik einer ganzen Generation von Wintersportlern. Nirgendwo in den Alpen gibt es so weite und endlose Powderhänge mit einem solch einzigartigen alpinen Panorama wie im Tal von Chamonix. EZ Zuschlag 175 €.
4 1/2 Freeride Tage

Das größte Backcountry Potenzial erschließt die Gondel der Grand Montet. Sie liegt in Argentiere nur 7 Geh-Minuten von unserem Hotel entfernt. Von der Bergstation auf 3200 m sind es 2000 Höhenmeter Abfahrt bis ins Tal. Die Hänge oberhalb des Argentier Gletscher oder die Abfahrt "La Face" gehören zu den besten Off-Piste-Runs in den Alpen, die mit einer Bergbahn zu erreichen sind. Doch das ist nur die Spitze des Eisberges. Auch die Skigebiete Le Brevant und La Flegière, mit spektakulärem Blick auf das Mount Blanc Massif, haben für alle Vorlieben etwas zu bieten. Für gemütlichere Tage gibt es noch das Skigebiet "Le Tour". Auch an  Downdays muss niemand zu Hause bleiben. Dann haben wir Spaß beim Treeskiing in den  "Canadian Balls". 

Unser schnuckliges Hotel "La Couronne" liegt in Argentière einem kleinen aber quirligen Ort oberhalb von Chamonix. Das "La Couronne" wurde Anfang des 19. Jahrhundert, als der Alpinismus in den Alpen begann, erbaut. Die Zimmer sind renoviert aber der Charm und Stil des Hauses erinnert immer noch eher an Thomas Mann´s Zauberberg als an das 21. Jahrhundert. Wir sind hier in Doppelzimmern mit Bad/WC untergebracht. Das Skigebiet der Grand Montet erreichen wir in 7 Minuten, zu allen anderen Gebieten fährt der Bus nur wenige Meter vom Haus entfernt ab. Geplant sind zwei Abendessen im Spezialitäten Restaurant "Cremerie" das versteckt im Bergwald liegt. Die legendäre Bar "The Office" liegt direkt neben unserem Hotel. Gefährlich!!!

Geplant sind 4 1/2 Skitage. Bei dem forderndem Gelände vollkommen ausreichend. Rückfahrt ist am letzten Skitag nach dem Mittagessen. Wer von weiter herkommt oder lieber am nächsten Tag gemütlich nach Hause fährt kann noch eine zusätzliche Nacht buchen. Bei der Zusammenführung von Fahrgemeinschaften sind wir gerne behilflich.