André Höflich

André ist im B Kader des Snowboardverband Deutschland (Snowboard Germany) und fährt Halfpipe und Slopestyle. Fern seiner Heimat, dem schönen Allgäu, wohnt er jetzt in Berchtesgaden wo er die "Eliteschule des Sports - CJD", besucht hatte und er die optimale Trainigsmöglichkeiten nutzen konnte. Die letzten Jahre war er beim Training und auf Weltcups in der ganzen Welt unterwegs. Türkei, Neuseeland, Kanada, USA, Japan und China. Man kann sagen, er ist auf dem besten Weg zur Winterolympiade 2018 in Südkorea. Selbst von einer Nierenverletzung bei einem Rail Slam und einem Kreuzbandriss am Kicker im Kindes- und Jugendalter hat er sich nie unterkriegen lassen und hat seine Ziele fest im Blick. Wir wünschen ihm viel Glück bei der Qualifikation für die Winterolympiade 2018 in Pyeongchang.

Geb.: 28.4.97
Homebase: Buchenberg und  Berchtesgarden
Hobbys:
Skaten, Freunde treffen, Playstation zocken
Sponsoren:
Nitro, Volcom, Snowboard Germany, Bundeswehr, Creapure
Musik:
Hip Hop, House, Dance
Essen:
Hühnerfrikassee von Oma
Contests 2017: Laax Open - 14. Platz; WM in Sierra Nevada; Diverse World Cups in USA und Südkorea.
Ergebnisse 2016: 2. Platz Europacup Davos; 2. Platz: National Championship Kühtai; WM in Yabuli/China

Sportliches Ziel bis 2018:
Olympische Spiele in Pyeongchang 2018; Top Ten im Weltcup.
Lebensziel:
Glücklich sein bis an mein Lebensende und so lange Snowboarden zu können wie es geht - am besten bis 80.
Best Trick:
Cab Double Cork 1080 (Pipe)
Social Media:
www.andre-hoeflich.com; @andrehoeflich (insta); André Höflich (facebook)