Davos - Freeride Camp

  • 11.-16.2.2020
  • Davos

Davos Klosters bietet unzählige freeride Möglichkeiten für Freerider. welche durch 5 Skigebiete und eine super Postbus-Infrastruktur erschlossen werden. Genussgelände ohne Ende.

Mindestteilnehmer: 5 Skitage: 5

Preis 1150,- €
Alter
Kondition: mittel - gut
Technik: mittel - gut
Leistungen: Übernachtung, Halbpension, Guide & Liftkarte
Lifttickets: im Preis inklusive

Die unverspurten Traumhänge lassen schnell den touristischen Trubel im Dorf vergessen. Außerdem ermöglichen diese Veraussetzungen grandiose Freeriderunden, bei denen nur die allerbesten Runs zweimal gefahren werden. Pischa und Madrisa, Parsenn, Jakobshorn und Rinerhorn bieten ein schier unendliches Freeride-Vergnügen. Einige klassische Freeridevariaten sind ganz ohne Aufstieg zu erreichen, wie vom Weissfluhjoch (2693m) oder die variantenreichen Abfahrten Richtung Teufi. Mit kleinen Aufstiegen lassen sich viele unberührte Hänge im perfekten Skigelände erreichen und das Herz eines jeden Genuss-Powder-Junkie höher schlagen. Bei guten Bedingungen sind auch die legendären Runs rund um das Pischahorn (2960m) mit auf dem Programm. Außerdem befindet sich das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos, dort können wir bei einem Downday auch mal hinter die Kulissen des SLF schauen und einen Einblick bekommen wie Lawinenlagebericht und Co. entstehen.

 
powered by webEdition CMS