Trainings Camp - Banger Park

  • 7.-10.8.2022
  • Ötztal

Gerade eben (11.5.) kam die Nachricht von der area47 dass die Anfahrtsrampe für die Wasserschanze baufällig geworden ist und dieses Jahr geschlossen bleibt. Deswegen ziehen wir in den berühmten Banger Park in Scharnitz um. Der Vorteil ist das es viel bessere Trainingsmöglichkeiten und mehr Obsticals gibt. Die Skate Parks und Trampolin Hallen von Innsbruck sind nur 20 Minuten entfernt. Außerdem gibt es einen schönen Badesee. Im Banger Park können auch Snowboarder am Camp teilnehmen. Leider ist der Preis um ca. 100 € dort höher als in der area47 und beträgt für 3 Tage Training mit Übernachtung und Frühstück ca. 390 €.

Weitere Informationen folgen!!!!

 

Wer für den nächsten Winter im Snowpark oder Powder neue Tricks üben oder seinen Style verbessern möchte sollte das Wasserschanzen Camp mit Tobi Müller als Headcoach nicht versäumen. Neben dem professionellen Training am Vormittag gibt´s jeden Menge Spaß und Action in der berühmten area47 zu erleben.
Tobi Müller, amtierender Deutscher Meister im Slopestyle, Goldmedallien Gewinner (Slopestyle) bei der Universiade 2019 in Russland und Teilnehmer beim der RedBull Playstreet und den AudiNines. Bei Tobi könnt ihr richtig was lernen.

Wasserschanzen Camp area47 für Slopestyler
Wasserschanzen Camp für Slopestyler und Parkfahrer im Oetztal.
Wasserschanzen Camp in der area 47, Ski
Trampolintraining beim Wasserschanzen Camp, area47
Preis 390,- €
Alter 10-16 Jahre
Kondition: mittel - gut
Technik: gut - sehr gut
Leistungen: Coaching von Slopestyle Pros, Übernachtung im Hotel mit Frühstück, Eintritt für die Waterarea und exklusive Nutzung der Schanze von 9-11 Uhr, Betreuung
Lifttickets:

Die area47 besteht aus einem Labyrinth aus Aktivitäten wie Waterslide Park, Sprungtürmen, Bolderwänden, Slaglines und Cannonball, Water Ramp, Surfslide, Blobbing und Trampolins sowie Beachvolleyball und Beachfussballfelder. Doch der Hauptgrund weshalb wir hier sind ist die perfekte Wasserschanze.
Am Vormittag ist Trainig und Coaching auf der exklusiv für uns bis 11 Uhr reservierten Anlage. Ihr bekommt nach jedem Sprung ein Feedback vom Coach und abends noch eine Videoanalyse. Am Nachmittag des Anreise Tages gibt es von Tobi und dem area47 Personal eine ausführliche Einführung zur Benutzung und Sicherheit auf der Schanze. Die Einweisung ist verpflichtend sonst dürft ihr nicht springen. Hier der Link zur area47

Am Nachmittag stehen euch alle Attraktionen der Water Area zur freien Verfügung. Jeder kann das tun wozu er Lust hat. Wir sind vor Ort und passen auf das es niemand übertreibt. Wakeboarder können auch am oberen See die Anlage auf eigene Verantwortung nutzen. Wir können nicht überall sein. Außerdem organisieren wir eine spannende area47-Rallye und am letzten Tag einen kleinen Contest auf der Wasserschanze.

Übernachtung: Aktivhotel Ötztal im Mehrbettzimmer mit Frühstück. Dieses Jugendhhotel am Ötztal Bahnhof liegt 5 Autominuten von der area47 entfernt. Den Transfer organisieren wir.

Essen:
Im Preis ist das Frühstück eingeschlossen. Mittags könnt ihr euch im Restaurant von der area47 selbst versorgen und Abends gehen wir Pizzaessen. Die Ausrüstung (Ski, Schuhe und Neoprenanzug) muß jeder selbst mitbringen. Empfehlenswert sind alte Skischuhe und schmale nicht zu lange Ski. Schwimmwesten und Helme gibt es  kostenlos zum Ausleihen schauen aber nicht sehr stylisch aus. Sehr wichtig sind Fangriemen. Sonst müßt ihr gut tauchen können um eure Ski, falls die Bindung aufgeht - was öfter passiert, aus 3 Metern hochzuholen.

Voraussetzung: Es können nur Skifahrer teilnehmen. Profis, die Contests fahren und ihren Style verbessern oder neue Tricks ausprobieren und lernen möchten sind genauso willkommen wie Teilnehmer die einfach Spaß an diesem Camp haben, Lust über eine Wasserschanze zu springen und nur einen 3er (Heli) lernen möchten. Trotzdem solltet ihr aber gute und sichere Skifahrer sein, die es gewohnt sind zumindestens auf einer Schanze im Schnee Straight Airs (hohe, weite Sprünge ohne Tricks) zu springen. Der 20-40 m lange Anlauf auf der Sprungmatte mit der Kompression vor dem Absprung erfordert ein gutes Skigefühl.

Für die Hin- und Rückfahrt: Bei Interesse vermitteln wir gerne Mitfahrgelegeheiten.

Camp Beginn: Sonntag den 7.8.. um 15.30 Uhr (Einweisung und erste Sprünge)

Camp Ende:  Mittwoch der 10.8. gegen 14 Uhr

Telefon Tobi Müller: 0151-21751578

Wasserschanzen Camp area47 für Slopestyler
Wasserschanzen Camp für Slopestyler und Parkfahrer im Oetztal.
Wasserschanzen Camp in der area 47, Ski
Trampolintraining beim Wasserschanzen Camp, area47
Bildergalerien:
Nutzer von Smartphones werden lediglich in den Bereich "Fotos" innerhalb der facbeook-App weitergeleitet. Eine direkte Verlinkung zur jeweiligen Galerie erfolgt nicht.
 

Anforderungen

Wir grenzen uns bewußt von klassischen Skikursen, Skifreizeiten und Jugendgruppenreisen ab. Unser Ziel ist es Freeski und Snowboarden mit den Jugendlichen intensiv zu erleben und sie zu fördern.

Mehr Infos zu den Anforderungen

powered by webEdition CMS